23.07.21
Tickets Unendliche Freiheit?, Live-Stream aus dem Theaterhaus Stuttgart in Online
SOMMER festival neuer musik IN STUTTGART

Tickets für Unendliche Freiheit? Live-Stream aus dem Theaterhaus Stuttgart 23.07.21 in Online, digital // Stream

Tickets zu Unendliche Freiheit? Online


Informationen

Silvia Rosani: White Mask
für Violoncello, Live Elektronik und schwingende Metallplatten (2016-2019)


Alberto Bernal: Impossible translation #5 
für Flöte und Video, Maria Kalesnikava gewidmet (2021) UA


Alberto Bernal: Made in China / Epitaph
für Sopran, Cello, Flöte und audiovisuelle Projektion (2021) UA
nach einem Text des Dichters, Bloggers und Foxconn-Mitarbeiters Xu Lizhi


Silvia Rosani: Ai Limiti delle soglie II: con moto trasversale
für Sopran, Cello, Flöte, Komponistin und hybride elektroakustische Instrumente (2019/ 2020)


Alberto Bernal: (neo)liberal systems #2 «crescendo»
für beliebige Besetzung und Live Elektronik (2019)


TRIO vis-à-vis

Natasha López, Gesang
Guillermo González, Flöte
Hugo Rannou, Violoncello


Die Themen für ihre Kompositionen finden Silvia Rosani und Alberto Bernal mitten im Leben, in den Berichten über Migrantenschicksale, moderne Sklaverei oder wirtschaftliche Ausbeutung. Musikalisch arbeiten beide mit dem ganz feinen Besteck:

Alberto Bernal sucht die Grenze(n) auf, um sie zu dekonstruieren. Silvia Rosani wiederum untersucht gesellschaftspolitische Themen in filigranen Beziehungsgeflechten von Text und Musik.

Das Konzert ist Maria Kalesnikava gewidmet, die seit September 2020 vom belarusischen Regime in Minsk gefangen gehalten wird. Die Flötistin ist Gründungsmitglied von TRIO vis-à-vis.


Silvia Rosani and Alberto Bernal find the themes for their compositions in the midst of life, in reports about migrant fates, modern slavery or economic exploitation. Musically, both work with the very fine cutlery:

Alberto Bernal seeks out the border(s) in order to deconstruct them. Silvia Rosani, on the other hand, explores socio-political themes in filigree webs of relationships between text and music.

The concert is dedicated to Maria Kalesnikava, imprisoned by the Belarusian regime in Minsk since September 2020. The flutist is a founding member of TRIO vis-à-vis.


__

gefördert von: Musikfonds e. V. mit Projektmitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.


HINWEIS

Deutsch:
Sollten Sie Journalist:in oder Künstler:in sein oder sich kein Ticket leisten können, wenden Sie sich bitte direkt an tickets@mdjstuttgart.de .
English:
If you are a journalist or artist or cannot afford a ticket, please contact tickets@mdjstuttgart.de directly.